Unter dem Motto „Frischer Wind für Schmitten“ startet Julia Krügers ihre Tour durch die Ortsteile von Schmitten.

UPDATE: Die Termine Hegewiese und Arnoldshain wurden aufgrund von Schlechtwetter auf NEU 10. Oktober 2020 verschoben.

Der Situation angemessen hat sie die kleinen „Ortsteilfeste“ nach außen gelegt. „Das ist in diesen Zeiten das Beste und es kommen einfach mehr Leute, wenn ein solches Event an der frischen Luft veranstaltet wird, sagt sie. „Außerdem passt das gut zu meinem Motto“, ergänzt sie lächelnd.

Auf der Tour möchte sie mit Bürgerinnen und Bürgern in jedem Ortsteil diskutieren, wie man mehr Dynamik, neue Ideen und auch ungewöhnliche Lösungen ins Rathaus und in die Politik bringen kann. Alle Themen, die die Menschen berühren, können angesprochen werden. Das geht von den Bereichen Finanzen, Gewerbe und Mobilität bis zu den Themen Wald, Klima, Wasser, Digitalisierung und Infrastruktur. „Ich bin auf alle Fragen gespannt und denke, dass wir viele anregende Gespräche haben werden“, stellt sie fest.

Julia Krügers freut sich auch auf die viele Unterstützer, die ihre Visionen und ihr Programm befürworten und ihren Besuch angekündigt haben. Man hofft gemeinsam auf gutes Wetter. Für einen kleinen Imbiss und ein Getränk ist gesorgt.

« Das Feldbergplateau attraktiv gestalten Landrat und Oberbürgermeister unterstützen Julia Krügers »